Übersicht über die Berge

Wichtige frühkindliche Reflexe

Neugeborene Pflege
Baby krabbeln
Baby stillen
Nettes kriechendes Baby

Moro-Reflex

Tonischer

Labyrinthreflex,

vorwärts

Tonischer Labyrinthreflex,

rückwärts

Symmetrisch tonischer

Nackenreflex

Asymmetrisch tonischer Nackenreflex

Saugreflex

überrascht Baby
 

Was ist die Aufgabe von frühkindlichen Reflexen? 

Warum müssen frühkindliche Reflexe gehemmt werden?

Bei Erwachsenen, die permanent angespannt, schreckhaft und ängstlich reagieren, sind eine häufige Ursache sogenannte Stressschutzreflexe, vor allem ein noch bzw. wieder aktiver Moro-Reflex. 

Dieser setzt uns in eine Art "Dauer-Alarm-Bereitschaft" und macht überempfindlich gegenüber Sinnenreizen wie Berührung, Geräusche, Licht, Lageveränderungen, Gerüche und Geschmack. 

was sowohl zu körperlichen Stresssymtomen (erhöhter Ausschüttung von Stresshormonen, Bluthochdruck, flacher Atmung) führen kann, als auch zu einem Zustand, in dem wir uns immer gehetzt fühlen und ständig das Gefühl haben, nicht genug zu schaffen bzw. nicht gut genug zu sein. 

Dieser innere Stress wird dauerhaft wahrgenommen und ist unabhängig davon, wie gefüllt Ihre Agenda ist oder wie stark die tatsächliche Arbeitsbelastung ist.

Ständige Müdigkeit oder gar Erschöpfung, Reizbarkeit und Rückzug können die Folge sein.

 

Balancierbalken

Es ist nie zu spät, 
die Reifung des zentralen Nervensystems nachzuholen!

Warum sind frühkindliche Reflexe aktiv?

Frühkindliche Reflexe, oder auch Urreflexe genannt, haben die wichtigen Aufgabe, Gehirnareale zu verknüpfen, Nervenbahnen zu festigen und Muskelspannung aufzubauen. Sie sorgen für die optimale Entwicklung der Fein- und Grobmotorik und ermöglichen den komplexen Aufrichtungsprozess.

Haben die Reflexe ihre natürliche, biologische Aufgabe erfüllt, werden diese automatischen Bewegungen überwiegend im Laufe der ersten Lebensjahre durch höhere Zentren im Gehirn "gehemmt" bzw. "integriert". Erst dann ist es möglich, Reaktionen willentlich zu steuern.

 

Wird dieser Ablauf gestört und bleiben  frühkindlichen Reflexe fortbestehenden, kann ihr Einfluss nur unter grossem Energieaufwand kompensiert werden. Dies kann sich in sowohl körperlich als auch im Bezug auf das Verhalten oder Empfinden äussern. So wirken sich die fortbestehenden frühkindlichen Reflexe auf die Konzentration, Aufmerksamkeit, Hyperaktivität,
Impulskontrolle und Orientierung genauso aus wie auf die Körperkoordination, die Grob- und Feinmotorik, das Gleichgewicht und die Haltung.

Was ist die Aufgabe von frühkindlichen Reflexen? mehr erfahren

Warum müssen frühkindliche Reflexe gehemmt werden? mehr erfahren

Warum sind frühkindliche Reflexe aktiv?

mehr erfahren

Fühlen Sie sich häufig gestresst und ausgelaugt?

Bringen Kleinigkeiten Sie manchmal aus der Fassung?

Fühlen Sie sich häufig gestresst und ausgelaugt?

Bringen Kleinigkeiten Sie manchmal aus der Fassung?

Wünschen Sie sich, dass Sie einfach entspannter durchs Leben gehen können?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Wünschen Sie sich, dass Sie einfach entspannter durchs Leben gehen können? Dann sind Sie hier genau richtig.

Leiden Sie unter Verspannungen, Migräne, Schlafproblemen, permanenter Erschöpfung, Verdauungsproblemen - ohne medizinische Ursache?

Leiden Sie unter Verspannungen, Migräne, Schlafproblemen, permanenter Erschöpfung, Verdauungsproblemen - ohne medizinische Ursache?

Übersicht über die Berge

Wie läuft die Reflexintegration ab?

Mit einer Kombination verschiedener bewährter Methoden zur Reflexintegration werden fehlende Nervenverbindungen nachträglich aufgebaut und dauerhaft gefestigt.

 

Zunächst überprüfe ich, ob tatsächlich fortbestehende frühkindliche Reflexe Ihrem körperlichen, mentalen oder emotionalen Gleichgewicht im Weg stehen. Anschliessend integriere ich die Reflexe einzeln in vierwöchigem Abstand durch geeignete Übungen und mithilfe von isometrischem Druck. Unterstützt wird das Training eine bilateraler Hemisphärenstimulation mittels geeigneter Musik über Kopfhörer. Auch für zuhause stelle ich Ihren ein auf die entsprechenden Reflexe zugeschnittenes Übungsprogramm zusammen, das ungefähr 5-15 Minuten täglich in Anspruch nimmt.

Der Trainingserfolg und somit die dauerhafte Integration der einzelnen Reflexe ist stark abhängig davon, dass die Übungen täglich und korrekt zuhause durchgeführt werden. 

Mit einer Kombination verschiedener bewährter Methoden zur Reflexintegration werden fehlende Nervenverbindungen nachträglich aufgebaut und dauerhaft gefestigt.

 

Zunächst überprüfe ich, ob tatsächlich fortbestehende frühkindliche Reflexe Ihrem körperlichen, mentalen oder emotionalen Gleichgewicht im Weg stehen. Anschliessend integriere ich die Reflexe einzeln in vierwöchigem Abstand durch geeignete Übungen und mithilfe von isometrischem Druck. Unterstützt wird das Training eine bilateraler Hemisphärenstimulation mittels geeigneter Musik über Kopfhörer. Auch für zuhause stelle ich Ihren ein auf die entsprechenden Reflexe zugeschnittenes Übungsprogramm zusammen, das ungefähr 5-15 Minuten täglich in Anspruch nimmt.

Der Trainingserfolg und somit die dauerhafte Integration der einzelnen Reflexe ist stark abhängig davon, dass die Übungen täglich und korrekt zuhause durchgeführt werden. 

Kann Reflexintegration auch Ihnen helfen?

Die Reflexintegration verlangt etwas Geduld und Ausdauer von Ihnen. Erfahrungsgemäss sind aber schon nach wenigen Wochen erste Verbesserungen zu beobachten.

Sind Sie unsicher, ob bei Ihnen noch frühkindliche Reflexe aktiv sind, finden Sie hier einen Fragebogen, der Ihnen weitere Anhaltspunkte liefert.

Link zum Fragebogen

 

Sollten Sie mehr als 7 Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass bei Ihnen noch frühkindliche Reflexe aktiv sind. 

Vereinbaren Sie gerne ein unverbindliches telefonisches Erstgespräch, um zu erfahren, ob auch Sie von einer Reflexintegration profitieren können.

Frau schlafen

Hinweis:

Das Reflexintegrationstraining ist ein reines Bewegungsprogramm, keine Therapie und somit eine ergänzende Maßnahme. Es kann eine schulmedizinisch notwendige Therapie keinesfalls ersetzen, sondern nur begleiten.

Alle Erklärungen und Bezeichnungen sind Auflistungen und keine Heilversprechen.

shutterstock_1338055436_m.jpg